Die Dattelkekse sind versorgt ...


Heute ging er zur Post - der Umschlag, der den unterschriebenen Verlagsvertrag enthielt. Mit anderen Worten: Mein orientalisches, aberwitziges Märchen, das einige Zeit auf Wattpad unter dem Namen ‘Tausendundein Dattelkeks‘ in der Top-Ten der Abenteuerromane zu finden gewesen war, wird voraussichtlich im 2. Quartal 2017 im Handel erhältlich sein. Das schön daran ist, man kann es sich dann nicht nur als E-Book kaufen, sondern auch als Taschenbuch, worauf viele Leser (aber auch Autoren) Wert legen.

 Inhaltlich wollte der Verlag nichts geändert haben, was mich sehr freut. Denn bei `Cupidas küsst man nicht` musste ich ja eine Szene umschreiben, was mir ehrlich gesagt ein wenig Bauchschmerzen bereitete. Aber ich habe mich auf den Rat der Experten verlassen und hoffe, dass das Buch den Lesern in dieser Version stimmiger erscheinen wird als es in der ursprünglichen möglich gewesen wäre. Umso mehr freut es mich nun, dass die Dattelkekse so bleiben dürfen, wie sie sind - ein klein wenig verrückt, witzig aber mit viel Charme gewürzt.

 Meine liebe Redakteurin fand zumindest die ersten fünf Kapitel des Manuskripts ‚wunderbar‘ und ich hoffe, dass der Rest sie ebenfalls begeistern wird.

 Ich freue mich auf jeden Fall, zu gegebener Zeit wieder daran arbeiten zu dürfen und Shanli und Navid bei ihren Abenteuern zu begleiten. Besonders auf das Cover bin ich gespannt und natürlich auf den Titel, den das Buch letztendlich tragen wird. Wie es mit Shanlis Dattelkeksen weitergeht, werde ich euch berichten.